Aktiv und Vital durch das Jahr

Auf geht´s in die Natur. Der Südosten Oberbayerns ist ein kleines Paradies für Outdoor-Sportler. Im Winter wie im Sommer finden sich vielfältige Möglichkeiten aktiv den Tag zu gestalten. Skifahren und Snowboarden, Schlittenfahren, Eislaufen, Wandern und Bergsteigen, Radfahren und Mountainbiken, Golfen, Segeln, Reiten, Schwimmen. Auf dieser Seite finden Sie Tipps und Anregungen.
Skifahren und Langlauf


Hochfelln und Ruhpolding
Im Winter bietet der Hochfelln mit 6 Liften hervorragende Abfahrten für Ski- und Snowboardfahrer. Diese sind für Könner ebenso gut geeignet wie für Anfänger.
Von Ruhpolding aus können Sie die Unternbergbahnen, 1 Doppelsessellift und 2 Schlepplifte, nutzen. Hier gibt es günstige Familienangebote.
Im Langlauf-Eldorado Ruhpolding stehen dem Skiwanderer oder passionierten Sportler mehr als 60 km Loipennetz zur Verfügung. Hier können Sie dort in die Loipe gehen, wo jedes Jahr vor tausenden von Fans der Biathlon-Weltcup stattfindet. Nordic Cruising, klassischer Langlauf und Skating vom Feinsten.
Rodeln und Kunsteisbahn


Hochplatten und Inzell
Etwa 10 Minuten dauert die Schlittenabfahrt von der Gipfelstation der Hochplattenbahn. Weitere Naturrodelstrecken finden Sie im nahen Kaisergebirge sowie im Prien- und Inntal.
Seit mehr als 40 Jahren trainiert und misst sich die Eisschnelllaufelite im Inzeller Stadion, die Eismeister von Inzell sind international anerkannt. Testen Sie die 400-Meter-Bahn oder drehen Sie auf dem Eishockeyfeld Pirouetten. In Inzell läuft man nicht nur auf besonders gutem Eis, sondern auch vor wunderschöner Kulisse. Majestätisch ragen der Falkenstein und das Kienbergl gleich neben dem Stadion auf. Schlittschuhe für alle gibt es im Eisstadion.
Bergwandern


Herrliche Wanderziele in der nächsten Nähe von Waging liegen rund um den Högl bei Piding. Man wandert beispielsweise von der Ortschaft Steinhögl durch alte Mischwälder zur Stroblalm hinauf. Auch der Teisenberg bei Teisendorf mit seinen Almen, die im Sommer bewirtschaftet sind, bietet schöne Wanderungen.
Ambitionierte Bergwanderer bzw. -steiger finden in den Bergen um Bad Reichenhall und Berchtesgaden unbegrenzte Möglichkeiten. Von der "einfachen" Kneifelspitze mit ihrem beeindruckenden Rundblick, über den "mäßig schwierigen" Zwiesel bis zum "sehr anspruchsvollen" Watzmann, mit entsprechender Ausrüstung, Können und Kondition ist alles möglich.

Gutscheinmerker

Golfplatz Anthal


Das perfekt modellierte Hügelgelände des bayerischen Voralpenlandes mit seinen Laubwäldern und die bewachsene Götzinger Ache mit ihren Biotopen geben dem Golfplatz Anthal das besondere Etwas.
Charakteristisch ist der "Stonecreek", ein ausgetrockneter Bachlauf, der als Wasserhindernis mehrfach Kontakt mit den Bahnen hat und auch für geübte Spieler eine Herausforderung darstellt.
Das am Rande des Platzes gelegene Hirschgehege unterstreicht die Symbiose mit der Natur.
Radfahren und Mountainbiken


Der Benediktweg, das sind 248 km mit dem Rad auf den Spuren des bayerischen Papstes Benedikt XVI. Der Weg führt von Altötting über Burghausen, Tittmoning, Mayerhofen, Traunstein, Amerang und Mühldorf, - insgesamt 21 Stationen -, zurück zum Ausgangspunkt.

Mountainbiken
Für ambitionierte Bergradler gibt es im Chiemgau und Umgebung jede Menge Herausforderungen, wie z.B. die Frasdorfer Hütte, die Priener Hütte, den Hochgern und für die ganz Sportlichen die Kampenwand.
Die wärmsten Seen Oberbayerns


Der Waginger See ist vom südlich gelegenen Tachinger See nur durch eine bei Tettenhausen überbrückte Engstelle getrennt. Der kleinere Leitgeringer See bei Tittmoning und der Abtsdorfer See bei Laufen gelten ebenso als beliebte Badeseen. Alle diese Seen erreichen im Sommer schnell angenehme Badetemperaturen. Das "Bayerische Meer", so wird der Chiemsee auch genannt, ist der größte See in Bayern und erinnert mit seinen Kieselsteinstränden an mediterrane Gefilde.

Gutscheinmerker





Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tennis-Wellnessgarten Waging
Tennis-Wellnessgarten, Am See 9, D-83329 Waging am See, Telefon: +49-(0)8681-9845, Fax -4317
Wellnessgarten Hotel, Am See 7, D-83329 Waging am See, Telefon: +49-(0)8681-478480
info@seppbaumgartner.de, www.wellness-waging.de
Inhaber: Sepp Baumgartner | Ust-ID: DE 131467258 | Sitz des Unternehmens: Waging am See